Freevis LASIK Zentren: Femto-LASIK, individuelle LASIK, phake Linsen

 

Willkommen


FreeVis bietet das komplette Spektrum refraktiv-chirurgischer Operationen

SMILE: Die minimal-invasive Laserkorrektur zur Behandlung der Kurzsichtigkeit
Das VisuMax® Lasersystem der Firma ZEISS ermöglicht die Verschmelzung modernster Femtosekundenlasertechnologie und präziser Gewebeextraktion zu einem neuen, minimal-invasiven Verfahren: SMILE. Der Laser präpariert berührungsfrei eine Gewebelamelle innerhalb der Hornhaut sowie einen winzigen Schnitt, über den das Gewebe entfernt wird. Ein Hornhaut-Flap ist ebenso wenig notwendig wie der Einsatz des Excimer-Lasers.

Femto-LASIK oder individuelle LASIK

Mittels Femto-LASIK können heute über 94% aller Fehlsichtigkeiten korrigiert werden. Da alle Schritte der wellenfront-gesteuerten Femto-LASIK Operation individuell auf den Patienten zugeschnitten werden, führt die Femto-LASIK zu einem optimierten Ergebnis.

Moderne Linsenchirurgie
Die Implantation phaker Linsen und der Laser-Linsenaustausch mit dem Femtosekundenlaser kommen zur Behandlung hoher bis extremer Fehlsichtigkeit zum Einsatz.

Lesebrille muß nicht sein Korrektur der Alterssichtigkeit
Heutzutage kann eine Reihe chirurgischer Verfahren eine gewisse Unabhängigkeit von der Lesebrille bieten. Dazu zählen u.a. Multifokallinsen (multifokale Kunstlinsen) und die MonoVision LASIK.


Warum FreeVis?

Über 20 Jahre Erfahrung
FreeVis hat sich seit 1990 auf die operative Korrektur von Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung und Alterssichtigkeit (Presbyopie) spezialisiert. Unser Ziel ist es, auf hohem medizinischen und technischen Niveau die Freiheit des Sehens für den Einzelnen ermöglichen.

Innovation und Leadership
Prof. Dr. Michael Knorz, Gründer der FreeVis Gruppe und Medizinischer Leiter des FreeVis LASIK Zentrum Universitätsklinikum Mannheim, ist ein international anerkannter Augenchirurg und "Pionier der refraktiven Chirurgie".
Er führte 1993 das LASIK Verfahren in Deutschland ein, implantiert seit 1998 phake Linsen und verwendet seit 2004 routinemäßig den Femtosekundenlaser. Er ist einer der ersten deutschen Chirurgen, die den Laser-Linsenaustausch mit dem Femtosekundenlaser durchführen und bietet seid 2014 auch das moderne, minimal-invasive SMILE Augenlaserverfahren an.


Haben Sie Fragen?

Bitte zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns. Wir rufen Sie auch gern zurück oder senden Ihnen Informationsmaterial per Post zu.

Ihr Name

E-Mail Adresse

Ihre Telefonnummer (tagsüber)
(optional)
Bitte wählen Sie
Ich möchte den FreeVis Email Newsletter abonnieren
Ich bitte um Rückruf zwecks individueller persönlicher Beratung
Ich bitte um Beantwortung einer Frage


Ich bitte um Zusendung von Informationsmaterial per Post
Anschrift   

PLZ - Ort    
Sicherheitscode